Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau

Hellweger Anzeiger | Westfälische Rundschau

Kreis Unna

Jusos: „Verrat an Zielen der Basis“

15.01.2018

Der SPD-Nachwuchs lehnt eine neue Große Koalition weiterhin entschieden ab. Unterbezirkschef Oliver Kaczmarek will die Entscheidung darüber dem Gewissen jedes einzelnen Mitglieds überlassen.

Kreis Unna

Helfer retten 450 Schweine

15.01.2018

Helfer können Hunderte Tiere bei einem Stallbrand in Werne befreien und retten. 18 Schweine verenden oder müssen eingeschläfert werden. Die Feuerwehr kämpft bis zum Morgen gegen die Flammen an. Mit Erfolg: Menschen kommen nicht zu Schaden, das Wohnhaus bleibt weitgehend unbeschadet.

Kamen

Rentner als Retter – nach sieben Wochen ohne Netz

15.01.2018

Eigentlich ist es ein gutes Zeichen, wenn nach einem Internet- und Telefonausfall ein Techniker vorbeischaut oder sogar ein ganzer Bautrupp. Das hat der Kamener Jürgen Funke sich anfangs sicher auch gedacht. Dass nach dem Besuch von sechs Technikern immer noch nichts funktionieren würde, konnte er nicht ahnen.

Holzwickede

Grünen und BBL helfen Klägern

15.01.2018

Vier Klagen sind Ende der vergangenen Woche beim Verwaltungsgericht Arnsberg gegen den Bau der Umgehungsstraße eingereicht worden. Um die Kläger mit dem finanziellen Risiko des Rechtsweges nicht alleine dastehen zu lassen, werden Grüne und Bürgerblock neben einigen Privatleuten die Kläger finanziell unterstützen.

Bergkamen

GWA wartet auf Gerichtsurteil

15.01.2018

Die Kreisabfallgesellschaft GWA kann zwar mit dem Bau des neuen Bergkamener Wertstoffhofs am Haldenweg beginnen. Sie hat trotz einer Klage die Genehmigung der Bezirksregierung, mit dem Bau zu beginnen. Die GWA will aber lieber warten, bis das Verwaltungsgericht entschieden hat. Die Verhandlung ist im Sommer.

Kamen

Wichtiges Training für den Ernstfall

15.01.2018

Für die Jugendlichen ist das Selbstbehauptungstraining am Wochenende ein weiterer Schritt Richtung „Juleica“. Dabei geht es auch mal körperlich zur Sache.

Fröndenberg

Bürger bemängeln Landstraßen

15.01.2018

An mehreren Stellen in Fröndenberg bemängeln Bürger den Zustand der Landstraßen. Sie sind zu schmal für den immer größeren Lkw-Verkehr, haben Schlaglöcher und sind in den Randbereichen abgefahren. Den Brief eines Fröndenbergers leitet die CDU ans Land weiter. Der Bürger sorgt sich auch um die Außenwahrnehmung.

 
 
 
Zeitungen und Magazine
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview