Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Deutsche Bahn

Weichenstörung beeinträchtigt Zugverkehr in Fröndenberg

14.05.2018
Weichenstörung beeinträchtigt Zugverkehr in Fröndenberg © picture alliance / Jan Woitas/dp
Eine Weichenstörung sorgte für Verspätungen im Raum Fröndenberg. Foto: Archiv

Fröndenberg. Es gibt Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Fröndenberg und Unna.

Eine Weichenstörung sorgt am Montagmittag für Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zwischen Fröndenberg und Unna.

Wie die DB Regio AG gegen 12.15 Uhr via Twitter vermeldet, beginnen und enden Züge aus Menden in Fröndenberg. Der Streckenabschnitt ist derzeit nur eingleisig befahrbar und es kommt zu Verspätungen von zehn bis 15 Minuten in beide Richtungen. Betroffen sind die Linien RB54, RE17 und RE57.

Ab etwa 13.30 Uhr kann die Deutsche Bahn dann zwei Ersatzbusse organisieren, die den Ersatzverkehr zwischen Unna und Fröndenberg sicherstellen. Die Störung samt Teilausfällen soll bis zum Betriebsschluss andauern, wie die Deutsche Bahn mitteilt.

Kommentare


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.