Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Holzwickede

Integration

In Holzwickede entspannt sich die Flüchtlingssituation

23.05.2018

113 Flüchtlinge leben in den Wohnheimen in Holzwickede. Sie kommen aus 23 Ländern. Mittlerweile bleibt Zeit für Gespräche. Das Sozialteam der Gemeinde kennt jeden einzelnen Flüchtling, kann auf die Individuen eingehen. Paten sucht die Flüchtlingsinitiative, denn die Arbeit hat sich für die Ehrenamtlichen verändert.

Notdienste
Blitzer

Taufwasser aus vier Kirchen

Pfingsten ist traditioneller Tauftag in Opherdicke

22.05.2018

Was vor Jahren als mutiger Versuch begann, ist längst eine beliebte Tradition geworden: Der ökumenische Gottesdienst führt am Pfingstmontag die Konfessionen zusammen und bereitet jungen Familien ein besonderes Tauferlebnis.

Friedensfest ist ein Treffpunkt für Generationen

Holzwickeder Kellerkopfdenkmal lockt die Massen an

21.05.2018

Bei echtem Kaiserwetter versammeln sich Hunderte von Ausflüglern auf dem Kellerkopf. Sie kommen zu Fuß oder mit dem Fahrrad, um mit dem Förderverein am Pfingstsonntag zu feiern. Und das ist schon seit 40 Jahren so.

„Valle“ gibt seit 20 Jahren den Ton an

Holzwickeder Party-DJ rockt jede Party

19.05.2018

Thorsten Valerius feiert dieses Jahr einen runden Geburtstag. Er steht seit 20 Jahren auf de Bühne. Den meisten Holzwickedern dürfte er besser als DJ Valle bekannt sein. Auch nach zwei Jahrzehnten hält der DJ noch die Nächte durch.

Aus dem Ausland in den Eco Port

So arbeiten internationale Mitarbeiter beim Urlaubsguru

19.05.2018

Für das Reiseinformationsportal urlaubsguru.de der Uniq GmbH arbeiten derzeit 29 internationale Mitarbeiter. Im Interview erzählen sechs davon, wie sie im Eco Port in Holzwickede gelandet sind.

Nach der Errichtung des Wohnparks Emscherquelle

Verkehrsprobleme auf der Sölder Straße befürchtet

18.05.2018

Die FDP-Ratsfraktion glaubt dem Gutachten nicht, das keine Verkehrsprobleme nach der Erstellung des Wohnparks „Emscherquelle“ vorhersagt. Die FDP beantragt, die Verwaltung, drei verschiedene Entlastungsmöglichkeiten prüfen zu lassen. Eine davon ist es, den Baustellenverkehr über die Schäferkampstraße zu schicken.

Geld in die Pflege investieren

Holzwickeder will Solidaritätszuschlag per Petition retten

18.05.2018

Laut aktueller Zahlen der Bundesregierung fehlen in der Pflege 36.000 Fach-und Hilfskräfte. Wie aber den Pflegenotstand lindern? Der Holzwickeder Edwin Leszinski hat sich Gedanken gemacht und eine Petition gestartet. Die fordert den Erhalt des Solidaritätszuschlages, den die Große Koalition eigentlich abschaffen will. mehr...

Mobilität in der Zukunft

Holzwickeder Grüne fordern Konzept für Radverkehr

17.05.2018

Die Holzwickeder Grünen wollen den Emscherradweg stärker touristisch nutzen. Sie fordern ein Radverkehrskonzept ein. Stellen einen Antrag. Und sie möchten, dass Hinweissschilder aufgestellt werden. Und dann fordern sie weitere E-Bike-Ladestationen ein – nicht nur am Haus Opherdicke.

Erweiterung der Paul-Gerhardt-Schule

Hengser Schule unterrichtet bald im Container

17.05.2018

Die vier Holzwickeder Grundschulen brauchen allesamt mehr Platz. Die Betreuungszahlen der OGS sind gestiegen. Die Schulen sind aber nicht mitgewachsen. Die Paul-Gerhardt-Schule ist als erste an der Reihe, bekommt einen Anbau und einen Neubau. Unterricht wird in Container verlegt.

Nacht der offenen Kirchen in Holzwickede

In der Dorfkirche erklingen Lieblingslieder und Märchen

17.05.2018

Die „Nacht der offenen Kirchen“ lädt in die Opherdicker Dorfkirche ein. Glaube, Liebe, Leben und Märchen spielen eine zentrale Rolle. Die Sängerinnen und Sänger von Cantamus stimmen sich ein. Die Märchenerzählerinnen machen sich bereit. Die Nacht soll eine besondere Nacht werden.

Erinnerungen an NS-Opfer

In diesem Jahr keine Stolpersteinverlegung in Holzwickede

16.05.2018

Im März verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig die ersten fünf Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus in Holzwickede. Eine weitere Verlegung, wie es sich „Spurensucher“ wünschen, wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Geld liegt genügend auf dem Konto. Der Grund ist ein anderer.