Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Veranstalter erfreut über Halbzeitbilanz

Holzwickede knackt erste Rekorde beim Stadtradeln

Von Jennifer Freyth, 12.06.2018
Holzwickede knackt erste Rekorde beim Stadtradeln © Borys Sarad
Mit eigens angebotenen Stadtradeln-Touren wie am vergangenen Sonntag soll so mancher Extra-Kilometer ...

Holzwickede. Mit aktuell 87 Teilnehmern haben sich schon jetzt zwei Teilnehmer mehr als im gesamten Aktionszeitraum 2017 für das Stadtradeln angemeldet.

Das Radelmeter steht für Holzwickede eineinhalb Wochen nach dem Auftakt kurz vor der 10.000-Kilometer-Grenze. Dank der fleißigen Pedalritter konnten so bereits mehr als 1300 Kilogramm CO2 vermieden werden. Um das Gesamtergebnis von 23.293 Kilometer und 3.308 Kilogramm CO2 aus dem Vorjahr zu toppen, sind aber noch einige Fahrradkilometer nötig.

Seine Ergebnisse aus dem Vorjahr hat auch das Team „Pedale Howi“ verbessert, hinter dem sich die Gemeindeverwaltung verbirgt. 18 Verwaltungsmitarbeiter (2017: 14) schwingen sich derzeit aufs Rad und liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. „Über die Stadtradeln-App kann man die gefahrenen Kilometer schön vergleichen, das ist richtig spannend“, berichtet Flormann, dass der Ehrgeiz bereits entfacht sei. Sie ist sicher, dass die Verwaltung die 2000 Kilometer aus dem vergangenen Jahr überbieten wird. Beachtliche 1398 Kilometer hat sie schon auf dem Tacho. Den „Howibikern“ kann das Verwaltungsteam damit aber nicht das Wasser reichen. Mit 2863 Kilometern haben die in der Teamwertung die Nase vorn. Spannend ist es hingegen noch bei der Einzelwertung. Hier liefern sich zwei Teilnehmer ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Rar haben sich bislang Schüler und Familien gemacht. Zwar radeln mitunter mehrere Familienmitglieder in einem Team, doch ausdrücklich als Familie angemeldet hat sich bislang kein Team. „Es wäre schade, wenn das Preisgeld von 100 Euro für die fahrradaktivste Familie verfällt“, hofft Flormann noch auf Nachzügler. Das gilt auch für Schüler. „Ich sehe oft Kinder zur Schule fahren“, appelliert Flormann an diese, noch mitzumachen und so die Kilometer für die Emscherquellgemeinde einzutragen.

Das Stadtradeln endet am 23. Juni mit einer Abschlussveranstaltung auf dem Markt. Teilnehmer können ihre Kilometer noch bis zum 30. Juni unter www.stadtradeln.de/holzwickede eintragen. Die Sieger werden am 12. Juli ab 16 Uhr beim Streetfoodmarkt auf dem Markt geehrt.

Kommentare


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.