Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrugsversuche im Kreis Unna

Polizei warnt erneut vor falschen Polizisten am Telefon

10.04.2018
Polizei warnt erneut vor falschen Polizisten am Telefon © pictoores - stock.adobe.com
Wenn im Display die 110 erscheint, ruft nicht die Polizei an. Symbolfoto: pictoores - stock.adobe.co ...

Kreis Unna. Die Masche ist nicht neu, trotzdem versuchen Betrüger es immer wieder: Sie rufen vornehmlich ältere Leute an und geben sich als Polizeibeamte aus. Ihr Ziel: Geld abzocken. Aktuell kommt es wieder vermehrt zu solchen Betrugsversuchen, warnt die Kreispolizei.

Es ist beileibe nicht das erste Mal, dass die Polizei vor der Betrugsmasche mit falschen Polizeibeamten warnt. An diesem Dienstagnachmittag gingen jedoch im Kreisgebiet, hauptsächlich bei älteren Leuten, erneut mehrere Anrufe angeblicher Polizeibeamter ein. Im Display wurde teilweise auch die Notrufnummer der Polizei 110 eingeblendet. Zum Glück fiel keiner der Angerufenen auf die Betrugsversuche herein. Die Polizei rät, bei solchen Anrufen misstrauisch zu sein. Wenn die Polizei wirklich anruft, erscheint niemals die 110 im Display. Außerdem fragt die echte Polizei am Telefon niemals nach Vermögensverhältnissen oder Bankverbindungen. Weitere Informationen hält die Unnaer Polizei hier bereit.

Kommentare


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.